Wahlvorstandsschulung

Vereinfachtes Wahlverfahren

Für Kleinbetriebe (fünf bis 50 wahlberechtigte Arbeitnehmer/innen) gilt das vereinfachte Wahlverfahren (§ 14 a Abs. 1 BetrVG). In Betrieben mit 51 bis 100 Arbeitnehmer/innen darf ebenfalls vereinfacht gewählt werden, wenn Wahlvorstand und Arbeitgeber dies ausdrücklich vereinbaren (§ 14 a Abs. 5 BetrVG). Wahlvorständen, die eine vereinfachte Wahl organisieren, bieten wir unsere Kurz-Schulung an.

Die Themen:

Das vereinfachte Wahlverfahren im Überblick
Unterschiede zum herkömmlichen Wahlverfahren – Ablauf des zweistufigen Verfahrens – Wahlkosten

Erste Wahlversammlung und Wahl des Wahlvorstands
Einladung – Bestimmung von Tag, Zeit und Ort – Fristen – Formalitäten der Wahlversammlung und des Wahlverfahrens – Wahlberechtigung – Wahlvorschläge – Stimmabgabe – Feststellung des Wahlergebnisses
Oder: Bestellung des Wahlvorstands durch den BR, GBR oder KBR

Aufgaben des Wahlvorstands
Wer darf wählen – wer darf kandidieren?
Erstellen und Auslegen der Wählerliste – Einspruch und Einspruchsfrist – Inhalt des Wahlausschreibens
Entgegennahme und Prüfung der Vorschlagslisten – Mehrheitswahl – Verhältniswahl

Zweite Wahlversammlung
Wahl des Betriebsrats: Festlegung der Größe des zu wählenden Gremiums – Errechnen der Mindestsitze für das Minderheitengeschlecht – Vorbereitung der Stimmzettel – Briefwahl

Stimmenauszählung und Konstituierung des neuen Betriebsrats
Feststellung des Wahlergebnisse – Wahlniederschrift – Benachrichtigung und Bekanntgabe der Gewählten
Einberufung der ersten Betriebsratssitzung – Wahl der/des Vorsitzenden und der/des Stellvertreterin/Stellvertreters – Bestimmung der Ersatzmitglieder
Wer darf anfechten? – Wie? – Anfechtungsfrist – Folgen einer Wahlanfechtung

 

Termine, Orte, Preise

Termine:
6. Dezember 2021, online
24. Januar 2021, online
7. Februar 2021, online
28. Februar 2021, online

Das sollten Sie wissen:
Seminarzeiten: 09.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr
Anmeldungen erbeten bis 4 Wochen vor dem gewünschten Termin.
Sondertermine an einem Ort Ihrer Wahl für Inhouse-Schulungen möglich.

Seminargebühr (zuzgl. MwSt.):
295,– € inkl. digitale Teilnehmerunterlagen

 

Anmeldung

Das Seminarprogramm zum Ausdrucken

Betriebsratsbeschluss: Vorlage für den Brief an den Arbeitgeber (PDF)

Sie sind unsicher, welches Wahlverfahren für Sie gilt?
Dann klicken Sie hier:

Zum regulären Wahlverfahren